Chelsea Flower Show und Buckinghamshire

Das gärtnerische Jahr hat seinen ganz eigenen Rhythmus und Ablauf! Mag der Kalender auch
Februar anzeigen, für uns fühlt sich die kleine Sternblüte eines Krokus, der im Schnee blüht,
wie der verheißungsvolle erste Tag eines neuen Jahres an. Jeder von uns kennt die prickelnde
Aufregung, die sich mit den ersten Schneeglöckchen einstellt und die sich wie
Geburtstagsfreude anfühlt! Das große Glück der ersten Blüte am geliebten Rosenbusch und die
Freude an einem prächtigen Garten, der wie ein Splitter vom Paradies funkelt.

Und so ist es kein Wunder, dass sich Gartenliebhaber aus aller Welt mitten im Mai wie Kinder
an Weihnachten fühlen, wenn sie mit staunenden Gesichtern und leuchtenden Augen eine
verzauberte Welt betreten - die Welt der Chelsea Flower Show, das wichtigste und
einflussreichste Ereignis des ganzen gärtnerischen Jahres!

Spektakuläre Showgärten, riesige Blumenpavillons, überfließend mit dem Besten, was
Gärtnereien aus aller Welt zu bieten haben und liebevoll angelegte Cottagegärten - es gibt
wahrhaftig eine Fülle an Inspirationen für jeden Geschmack!

Jedes Jahr wieder, und das nun schon seit 104 Jahren, öffnet die Chelsea Flower Show Ende
Mai ihre Pforten und jedes Jahr wieder überrascht und erfreut sie den Besucher
gleichermaßen mit der unglaublichen Fülle an schöpferischer Kraft, die sich in vielfältiger
Weise offenbart.
Als Ausgleich zu dem intensiven Tag in London bietet es sich geradezu an, die herrliche
Grafschaft Buckinghamshire zu besuchen, ihren reichen Schatz an historischen Gärten zu
genießen und im entspannten Gespräch mit den Besitzern der Privatgärten zu sein. Vor den
Toren Londons gelegen, ist Buckinghamshire geprägt durch die gewaltige Kraft der letzten
Eiszeit und erstaunt durch weitläufige Täler, sanfte Hügelketten und unendlich weite
Aussichten!

Wir werden durch weltberühmte Landschaftsgärten wie Stowe oder viktorianischen
Prachtgärten wie Waddesdon Manor spazieren, folgen den Spuren vergangener grandioser
Epochen und genießen mit allen Sinnen die englische Lebensart!

Beindruckende Zeugnisse der Zeit, ob nun aus der viktorianischen Ära oder dem
edwardianischen Zeitalter, lassen uns staunend still stehen und wir werden dankbar die innere
Schatzkiste mit allem Schönen füllen, was die Gärten und Schlösser der Grafschaft
Buckinghamshire zu bieten haben.